Nipun Mehta als Gast auf Universitäten in Wien

Veröffentlicht von Martina Esberger am

Als Teil seines Besuches in Wien, war Nipun Mehta, Gründer von Service Space Gast von zwei namhaften Universitäten. Nipun’s Keynote über „Cultivating Compassion Quotient“ am 9. Symposium „Pädagogik der Achtsamkeit“ hatte als Schwerpunkt, die Einführung von Freundlichkeit und Mitgefühl in Schulen und deren Auswirkungen. Organisiert von Karlheinz Valtl und seiner Abteilung am „Zentrum für Lehrerinnenbildung“, Spezialistinnen für Achtsamkeit in der Lehrer*innenbildung.

Auf der WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien, sprach Nipun zum Thema „Business & Kindness“. Ein übervoller Saal hörte gebannt zu, wie Nipun alternative Formen des Kapitals erwähnte. Zeit, Aufmerksamkeit, Mitgefühl, die Natur, Wissen und Kultur sind unter anderem Wege, wie Dankbarkeit ausgedrückt werden kann. Neue Sinn-inspirierende Wege. Wie wäre es mit einer Kultur des Gebens, die zu einer Kultur der Dankbarkeit führt? Mit allen positiven Konsequenzen. Danke Christina Knopf von der WU Executive Academy und Prof. Michael Müller-Camen für ihrem Mut, dieses Thema an die WU zu bringen.

Zwei inspirierende Veranstaltungen!

Kategorien: Nachrichten

Datenschutz
Esberger-Chowdhury Mind-Leadership e.U., Besitzer: Dr. Martina Esberger-Chowdhury (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Esberger-Chowdhury Mind-Leadership e.U., Besitzer: Dr. Martina Esberger-Chowdhury (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.